Kategorie-Archiv: Presse

17.09.20 Artikel LZ …und nun Antwort… „Die Zukunft der Schleuse“

Also eine Routinekontrolle soll der Einsatz des WSA an der Bardowicker Schleuse sein. Wolle mal hoffen, dass das WSA die Schleuse nicht mit Beton voll kipp, um die Gefahr der maroden Schleusentore zu beseitigen. Dann wären nämlich vollendete Fakten geschaffen, die nicht mehr rückgängig gemacht werden könnten. Vielmehr sollte jetzt eine Bestandssicherung durch Reparatur der Schleusentore durchgeführt werden, damit nicht vor einer Entscheidung, was mit der Ilmenau passieren soll, durch Verfall Fakten geschaffen werden und so das rechtlich vorgeschriebene Verfahren umgangen wird.

200917_LZ-Bericht-Die Zukunft der Schleuse_1